Unser Netzwerk

Besucher

440666

1. Oktober 2013 Demo gegen die Zerstörung des ecuadorianischen Regenwalds am 1.Oktober in Berlin

Unter dem Motto: „Pflegt den Wald und ihr werdet Leben!“ ruft das Bündnis "Yasunidos Berlin" ein zur Demonstration gegen die Zerstörung des ecuadorianischen Regenwalds am 1.Oktober in Berlin vor der ecuadorianischen Botschaft in Berlin. Das Yasunídos Berlin will zeigen, dass es auch uns hier in Deutschland angeht und von vielen Menschen abgelehnt wird, wenn wirtschaftlicher Nutzen mit dem gemeinsamen Erbe und mit unserer Zukunft bezahlt werden soll. Kommt und werdet Teil von einem Reinigungsritual für die Geister, die den Regenwald zerfressen! Das Treffen ist am 1. Oktober um 13:30 Uhr am Joachimsthaler Platz, an der Ecke von Kurfürstendamm und Joachimsthaler Strasse! Hier der Flyer zum Download.

16. April 2013 - Berlin - Präsident Correa zu Gast in TU-Berlin

Der Präsident der Republik Ecuador, Dr. Rafael Correa ist in Berlin als Gast mit dem
Vortrag "Wege aus der Krise -  Aufschwung und sozialer Ausgleich statt Rezession und Sparprogramme am Beispiel Ecuadors"

Im Podium sind dabei:
Der Präsident der Technischen Universität Berlin Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach
und
Der Botschafter der Republik Ecuador S. E. Dipl.-Ing. Jorge Jurado

Es gibt eine anschließende Diskussion

Wann: am Dienstag, dem 16. April 2013, 18.00 Uhr
Wo: im Audimax H 105, Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin.

Eine Anmeldung ist erforderlich: www.tu-berlin.de/?id=123456

Hier die Einladung als download